Ein leckeres Rezept für jede Jahreszeit

Von Hannah (6c)

Du brauchst:

  • 10 Eier
  • 1 Bund Petersilie oder Kräuter deiner Wahl
  • 1 Zwiebel
  • Schüssel
  • Messbecher
  • Einen Quirl
  • Messer
  • Eine große Pfanne
  • Bratöl
  • Tomaten (ca. 6)
  • Gurke
  • Salz und Pfeffer
  • Bratenschieber

 

Los geht’s!

1. Stellt euch alles bereit.

2. Schlagt die Eier am Rand einer Schüssel auf.  Gebt den Inhalt des Eis in den Messbecher.

3. Schneide die Petersilie und die Zwiebel.

4. Verquirle Eier und Petersilie im Messbecher mit Salz und Pfeffer.

5. Gieße das Öl in die Pfanne und erhitze es. Gib dann die Zwiebeln dazu und lass sie kurz braten.

6. Gieße den Inhalt des Messbechers in die Pfanne.

7. Schiebe immer wieder mit einem Bratenschieber über den Boden der Pfanne, um das festgewordene Ei zu wenden, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist.

8. Das Rührei auf einen Teller schieben. Mit Tomaten und Gurkenscheiben dekorieren.

9. Heiß oder kalt servieren. Dazu schmecken auch Kartoffeln und Salat sehr gut.

 

Guten Appetit!

Weitere Blog-Beiträge

Shame on you

Eine Analyse des Gefühls der Scham


Krokodil im Nacken

Brauchst du noch ein Weihnachtsgeschenk? Emil (7b) empfiehlt "Krokodil im…


Niemals eine Leiche, die Eiche

Eine Würdigung der Eiche von Emily (S3)


Der große Cafeteria-Check

Wie gut ist unsere Cafeteria? Felix (5c) war dort und hat sich umgehört.


Sichere Suchmaschinen

Was Google mit euren Daten macht, und was ihr machen könnt, wenn ihr das nicht…


Seaspiracy

Darf man heute noch Fisch essen? Lale (8d) hat die Doku "Seaspiracy" gesehen…


Einen Vogel (beobachtet) haben

Welche Vögel können zur Zeit in Hamburg beobachtet werden? Die Natur-Kolumne…


Das SV-Interview

Was wurde eigentlich aus den Wahlkampf-Versprechen der SV? Emil (6b) hat…


Chaos und Kosmos

Unsere Fotografin Anneke (S2) war für euch auf dem Kulturabend am 6. Juni 2023…


Arbeitsraum gesucht

Olivia (10c) findet: Wir brauchen in der Schule einen schönen, ruhigen Raum, um…


Privacy Preference Center